Startseite | Stöbern

Die Jugend feiern, das Alter zelebrieren,
Wünsche erfüllen!

Dallas und Denver-Clan - Keine Folge verpassen!

Wer mit einem wohligen Nostalgiegefühl Dallas nochmal komplett sehen will, müsste seinen Jahresurlaub opfern.

Etwa 300 Stunden nonstop würde es dauern, wenn alle fast 360 Folgen der Ewing-Saga nacheinander laufen würden. Das hieße dann, knapp sechs Wochen lang täglich 9 bis 10 Folgen Dallas zu gucken. Außer an Dienstagen – da gibt es nur eine, und zwar wie damals, um 21:45 Uhr!

Weiterlesen nach der Anzeige

Entdeckt bei amazon

Rund 165 Stunden würden Fans des Denver-Clans (Originaltitel Dynasty) vor der Mattscheibe sitzen, um die Folgen aller 9 Staffeln zu genießen. Die beiden großen amerikanischen Familienserien der 80er Jahre fesselten die Fernsehzuschauer auch hierzulande. Im texanischen Dallas und in Denver/Colorado ging es um Macht, Intrigen und Verrat, um Liebe und Emotionen in den Familien von Wirtschaftsmogulen und Öl-Baronen.


Sowohl in Dallas als auch im Denver-Clan gab es eine besonders perfide Person

In Texas war J.R. Ewing der Serienfiesling schlechthin, durchgängig gespielt von Larry Hagman. Im Denver-Clan intrigierte Joan Collins als das „Biest“ Alexis Carrington Colby – vor allem gegen ihren Ex-Mann Blake und seine Krystle.

Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Produkte zum Thema entdeckt bei amazon

Optisch retro, in der Dramatik hochaktuell

Ausstattung, Inszenierungen sowie die Southfork Ranch bei Dallas und der Familiensitz der Carringtons im Denver-Clan versprühen den Charme vergangener Jahrzehnte. Aber J.R. und Alexis könnten, was Bosheit und Lust am Intrigieren angeht, locker in Serienerfolgen der jüngeren Zeit mithalten – wie „Bad Banks“ oder „House of Cards“…

Veröffentlicht am 22. November 2020 von geb.1960-69.

Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen: MITMACHEN