Startseite | Stöbern

Die Jugend feiern, das Alter zelebrieren,
Wünsche erfüllen!

Akte X, Mystery und mehr - Wir sind nicht allein!

Im Jahr 1993 häuften sich auf deutschen Bildschirmen die unerklärlichen Phänomene.

Die FBI-Sonderermittler Fox Mulder und Dana Scully zeigten in Akte X, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Aliens, Verschwörungen und paranormaler Horror schwappten in deutsche Wohnzimmer.

Akte X setzt Standards

Mulder und Scully zeigten eine Perspektive auf die Welt, die bis heute stilbildend geblieben ist. Sie begründeten das Mystery-Genre, das seither in unzähligen Variationen das Ungeheuerliche und Unglaubliche zum Sujet machte. Eine besondere Wirkung geht dabei von dem dokumentarischen Stil der Serie aus, der eine enge Verbindung zur Realität herstellt.

Weiterlesen nach der Anzeige

Entdeckt bei amazon

Mystery und Zeitgeist

Mit der Mischung aus Science-Fiction, Fantasy und Horrorelementen trafen die Akte X-Macher den Nerv des Publikums. Endlich fand der Zuschauer bestätigt, was er schon immer vermutet hatte: Etwas an unserer Welt ist grundsätzlich falsch.


Dunkle Mächte sind am Werk, und unter der Oberfläche lauert das Grauen

Die Welt in Akte X kennt kaum noch Vertrauen in offizielle Institutionen. Das fiktive FBI von Mulder und Scully ist eine Organisation des Verschweigens, der Vertuschung und der Fehlinformation.

Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Produkte zum Thema entdeckt bei amazon

Medialer Erfolg der Akte X Serie und dem Film

Nach 9 Staffeln, 202 Folgen und einem Kinofilm im Jahr 1998 ging die atemberaubende Karriere der beiden FBI-Sonderagenten zu Ende. Aber das Mystery-Genre entwickelt sich weiter. Alles bleibt denkbar; alles ist möglich!

Veröffentlicht am 04. August 2020 von geb.1960-69.

Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen: MITMACHEN