Startseite | Stöbern

Die Jugend feiern, das Alter zelebrieren,
Wünsche erfüllen!

Der Mann mit Hawaii-Hemd - Kultshirt der Achtziger

Schon seit fast 200 Jahren gibt es das bunt gemusterte Hawaii-Hemd. Aber für uns ist es fast untrennbar mit den 1980er Jahren verbunden. Warum?

Weil keiner die Hawaii-Hemden schön zur Schau trug wie Tom Selleck als Thomas Magnum. Der Privatdetektiv in der amerikanischen Kultserie Magnum löste mit seinen Kumpels T.C. und Rick so manchen Fall. Dabei lag er immer leicht im Clinch mit dem streng-britischen Higgins. Die Dialoge sind legendär.

Weiterlesen nach der Anzeige

Entdeckt bei amazon

In den 80ern waren die bunten Hemden mit „Aloha-Muster“ weit verbreitet

Kreative Modeschöpfern haben auch anderes, zum Beispiel Stoffe mit Motiven von historischen Werbeplakaten, zu wild gemusterten Kurzarmhemden verarbeitet. Es war einfach bunt damals. Kein Wunder, dass man sich sogar mit Donald Duck-Krawatten oder schwarzen Herrensocken mit Snoopy-Motiv kaum blamieren konnte.


Hawaii-Hemden sind modische Wiedergänger – sie sind alle paar Jahrzehnte „wieder da“

Dabei kommt das typische Hawaii-Hemd fast immer bunt, kurzärmelig und über der Hose getragen daher. Hierzulande gibt es noch einen weiteren „Mr. Hawaii-Hemd“. Der schert sich allerdings nicht um kurzlebige Modetrends. Er trägt die bunten Prachtstücke gefühlt immer: Jürgen von der Lippe. Dass der beliebte Komiker eine etwas andere Figur als „Magnum“ Tom Selleck hat, stört ihn kaum. Der wortgewandte Sauerländer von der Lippe trägt das quietschbunte Hawaii-Hemd einfach offen, über einem schwarzen T-Shirt. Aloha!

Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Produkte zum Thema entdeckt bei amazon

Veröffentlicht am 09. Januar 2021 von geb.1960-69.

Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen: MITMACHEN