Startseite | Stöbern

Die Jugend feiern, das Alter zelebrieren,
Wünsche erfüllen!

Fix und Foxi mit Lupo, dem Wolf

Als „deutscher Walt Disney“ wurde der Comic-Verleger Rolf Kauka oft bezeichnet. Der Vergleich ist etwas pauschal. Aber Kauka erkannte früh das Potenzial von Comics.

Rolf Kauka ließ von künstlerisch ausgebildeten Zeichnern eigene Comicfiguren schaffen. Der findige Verleger engagierte den niederländischen Künstler Dorul van der Heide. Der bebilderte auch die Eulenspiegel- und Münchhausen-Geschichten in Kaukas Magazin „Eulenspiegel“.

Van der Heide und sein Assistent Werner Hierl zeichneten Anfang der 1950er als Erste die Fuchszwillinge Fix und Foxi

Zunächst kamen die Füchse recht realistisch gezeichnet daher. Der deutschkroatische Künstler Walter Neugebauer schließlich gab Fix und Foxi ihr bekanntes, eher stilisiertes und sehr kindgerechtes Aussehen. Kurze Zeit später kamen weitere Künstler ins Kauka-Universum, um die steigende Nachfrage nach Fix und Foxi- und weiteren Geschichten zu bewerkstelligen. Ebenso unvergessen sind weitere Charaktere aus der Welt von Fix und Foxi – wie Lupinchen, ihre Oma Eusebia und natürlich Fix und Foxis „Gegenspieler“, Wolf Lupo, der auch als Wappentier auf Kaukapedia prangt.

Weiterlesen nach der Anzeige

Entdeckt bei amazon

In Kaukas Universum entstanden auch andere Comicfiguren

Ältere Semester erinnern sich noch an die Abenteuer von Maulwurf Pauli oder Kizzi, dem Reh – oder an bebilderte Geschichten für jugendliche oder erwachsene Leser, wie den Adaptionen von Karl Mays Winnetou und Old Surehand oder Stevensons Schatzinsel. Viele, die damals ganz klein waren, liebten die Bussy Bär Hefte.

Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Produkte zum Thema entdeckt bei amazon

Von Fix und Foxi sind noch viele frühere Comichefte gebraucht auf dem Markt

Die Zeichentrickfilme sind teils ebenfalls noch zu haben. Ein etwas betulicher Retro-Ausspruch, der wohl von Kaukas Füchsen hergeleitet wurde, ist noch oft zu hören: Statt „Ich bin fix und fertig“ sagen einige in den 50ern, 60ern oder 70ern Geborenen „Ich bin fix und foxi“…

Veröffentlicht am 21. August 2020 von geb.1960-69.

Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen: MITMACHEN