Startseite | Stöbern

Die Jugend feiern, das Alter zelebrieren,
Wünsche erfüllen!

Stephen King - Zeitloser Horror und packender Thrill

Kaum einer, der einige der Bücher von Stephen King oder deren Verfilmungen nicht kennt. Der Großmeister des Horror-Romans ist einer der meistgelesenen Autoren der letzten Jahrzehnte.

In den meisterhaft inszenierten, oft „harmlos“ beginnenden Geschichten werden häufig normale Menschen von Grauenhaftem und Übersinnlichem heimgesucht. Sogar Alltagsgegenstände wie ein Auto werden (in „Christine“) zu Mordmaschinen. Statt nur mit blutigen Effekten zu schocken, sorgen der subtile Spannungsaufbau häufig für das größte Gruselgefühl. King-Fans in über 50 Ländern lassen sich begeistert von den komplexen, häufig psychologisch ausgefeilten Erzählsträngen fesseln.

Über 160 Romane, Novellen, Drehbücher oder Kurzgeschichten stammen aus Kings Feder

Auch eine Fantasy-Reihe und die 1977-2007 unter dem Pseudonym Richard Bachman veröffentlichen Erzählungen gehören zum Werk des US-amerikanischen Autors. Dabei versteht es Stephen King meisterhaft, psychologische Abgründe und Ängste mit spirituellen, historischen und gesellschaftlichen Themen zu verknüpfen.

Weiterlesen nach der Anzeige

Entdeckt bei amazon

1974 erschien als deutsche Übersetzung „Carrie – des Satans jüngste Tochter“

Die packende Erzählung über ein teuflisch besessenes Mädchen wurde mehrfach verfilmt. „Friedhof der Kuscheltiere“ und „Cujo“ sind nur einige der vielen Bücher von Stephen King, aus denen erfolgreiche Filme entstanden.

In „Green Mile“ spielt Tom Hanks den Todeszellenaufseher und Henker Paul Edgecomb

Michael Clarke Duncan gibt den zum Tode auf dem elektrischen Stuhl verurteilten John Coffey. Der Verurteilte verfügt über die übernatürliche Gabe, anderen Menschen zu heilen. Der Film heimste im Jahr 2000 mehrere Awards und Auszeichnungen ein.


Unvergessen ist auch „Shining“, 1980 von Stanley Kubrick verfilmt

Jack Nicholson spielt den irren Schriftsteller Jack Torrance, der in einem verlassenen Hotel in den Rocky Mountains mit einer Axt Amok läuft. Neben genialen Horror-Romanen von Stephen King gehören auch große Erzählungen vom Kindsein und Erwachsenwerden zum Werk Kings. 1987 kam „Stand by me – das Geheimnis eines Sommers“ in die Kinos. Die nach dem Song von Ben E. King benannte Story basiert auf Stephen Kings Novelle „Die Leiche“. Die Erzählung mit den vier Jugendlichen aus einer US-Kleinstadt kann in einem Atemzug mit Mark Twains Tom Sawyer und Huckleberry Finn genannt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Produkte zum Thema entdeckt bei amazon

Über 70 Jahre Stephen King

1947 im US-Bundesstaat Maine geboren, blickt Stephen Edwin King auf eine außerordentliche Schriftstellerkarriere zurück. Stephen King ist einer der meistgelesenen Autoren der westlichen Welt. Über 400 Millionen Bücher wurden bisher verkauft. Hörbücher als CDs, Downloads und Kindle Ausgaben machen das Angebot komplett. Es ist zu erwarten, dass der ehemalige Englischlehrer seine Fans auch weiterhin mit faszinierenden Geschichten begeistert.

Veröffentlicht am 04. September 2020 von geb.1960-69.de

Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen: MITMACHEN